Wanderung von Bad Münster am Stein über den Rotenfels nach Bad Kreuznach
notiert von Hotti

8. Januar 2017 (Tour ausgefallen)


Tja, schön wäre es geworden, wenn denn das Wetter mitgespielt hätte.

Erst war es die Tage zuvor extrem kalt, mit den bisher kältesten Nächten des Winters 2016 / 2017, dann gesellte sich noch Schneefall beziehungsweise und eine Unwetterwarnung wegen überfrierender Nässe dazu.

Und tatsächlich hatte es bei uns hier in Wiesbaden am Samstag vor der Wanderung ein wenig geschneit und mein abendliches Gassi-Gehen mit unserem Finn glich teilweise einem Gang auf Schmierseife.

Bild 1

Blick auf den Rotenfels aus dem Nahetal hinauf

Bild 2

Da bekommt man Lust augenblicklich los zu laufen

Deshalb hatte ich entschieden, dass es keine Wanderung der Streetmillboys am 8. Januar 2017 geben würde. Das Jahr fängt so ja ganz toll an. Doch Vernunft siegt über Ehrgeiz!

Es waren einfach zu viele Punkte, die gegen eine Wanderung gesprochen haben.

Die meisten dürften die Absage bereits vorher gesehen haben, denn wir wären ohnehin nur zu weit gewesen.

Bild 3

Und schon waren wir oben

Bild 4

und konnten herunter schauen

Am Sonntagmorgen schien es dann eigentlich so, dass die Absage total überflüssig gewesen war, denn die Straßen waren geräumt.

Allerdings sagen geräumte Straßen dummerweise nichts über die Beschaffenheit der Waldwege, und auch nicht über die Wege hoch oben auf dem Rotenfels aus.

Erschwerend hinzu kam noch, dass just an unserem Wandersonntag verkaufsoffener Sonntag in Bad Kreuznach war, so dass wir am Ende möglicherweise durchgefroren vergeblich nach einem freien Platz für die Abschlusseinkehr gesucht hätten.

Das Jahr ist noch lang und sicher wird das Wetter auch irgendwann besser werden, so dass wir dann hoffentlich loswandern können.

Nicht vorenthalten möchte jedoch einige Bilder dieser Wanderung, denn einen Teil der Strecke sind wir bereits im Jahr 2012 bei damals allerbesten Wanderwetter gelaufen.

Wanderleitung: Hotti

Bericht und Bilder: Hotti